Termine

<<  <  Dezember 2021  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Besucher

Heute 1151

Gestern 2949

Woche 14442

Monat 7648

Insgesamt 2322448

Aktuell sind 154 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Webmaster

Holprige Saisonvorbereitung unserer D-Jugend.

Am 03.07. und 11.07.2021 traf unsere SPG in der Vorbereitung auf die Mannschaft vom SV Dessau 05. Ziel hier war es, möglichst viele Spieler auf diversen Positionen zu testen. Im Fazit beider Spiele ist festzuhalten, dass man lange mitgehalten hat, sich aber in beiden Partien konditionell geschlagen geben musste und die Spiele jeweils in der Schlussphase des Spiels herschenkte. Beide Spiele wurden deutlich verloren und das Torverhältnis hieß am Ende 17:4 für Dessau. Da mitten in der Vorbereitung, hieß es natürlich vorerst die Kondition aufzubauen, was Woche für Woche gesteigert werden sollte.

Am 25.07.2021 lud dann der VfL Gehrden zum Glanzexpress- Cup auf den Sportplatz in Lübs. Das Turnier trugen drei Mannschaften aus, wobei der VfL 2 Mannschaften stellte. Gespielt wurde mit Hin- und Rückspiel à 20 Minuten. Bei heißen Temperaturen konnten die Müller/Maletzki-Schützlinge hier vollends überzeugen und die konditionellen Rückstände der letzten zwei Wochen wurden deutlich reduziert. Es wurde wieder sehr viel rotiert, was den Spielfluss erstaunlicher Weise nicht unterbrach.

Erstmals im Dress von Gommern/Karith liefen 4 unserer 6 Neuzugänge auf und wurden herzlichst im Team integriert (Ole Brademann, Matti Köthnig, Luis und Fabian Sikora). Am Ende stand ein tadelloser Turniersieg mit einem Torverhältnis von 18:0 auf der Habenseite. Friedrich Sopart war mit 4 Toren, gefolgt von Tyler Strelow und Arjen Maletzki mit jeweils 3 Toren, der treffsicherste Spieler in Reihen unserer SPG.Und Karl Jechow wurde von der Turnierleitung zum besten Torwart des Turniers gewählt.

Das Trainerteam war mit der dargebotenen Leistung durchaus zufrieden, hat aber dennoch viele Baustellen erkannt, welche es in den Sommerferien aufzuarbeiten galt. Eine Sommerpause sollte es nicht geben, da man die letzten 2-3 Wochen Konditionsarbeit nicht aufgeben wollte und Corona uns lange genug vom Ball getrennt hatte.

Am 21.08.2021 ging es nach Calbe zum Testspiel bei der TSG.Hier spürte man die schweren Knochen der Vorbereitung deutlich und in einem Spiel, in dem es hin und her ging, konnte sich Gommern/Karith am Ende mit 4:3 durchsetzen.

Ein Unentschieden wäre hier sicher das gerechtere Ergebnis gewesen aber mit dem Schlußpfiff konnte Gommern/Karith das Spiel glücklich in ihre Bahn lenken.

Eine Woche später, am 28.08.2021 kamen dann die Fäminger Füxxe zur Generalprobe in den Pöthener Park, ehe die Saison begann. Auch hier zur Freude des Trainergespanns deutlich zu erkennen, dass die Vorbereitung ihre Spuren hinterließ. In einem offenen Schlagabtausch gingen am Ende die Fläminger Füxxe nicht unverdient als Sieger vom Platz und konnten das Spiel mit 6:5 für sich entscheiden. Aufgrund der mangelnden Chancenverwertung müssen sich die Ehlekicker hier an die eigene Nase packen aber auch der Effizienz der Füxxe geschlagen geben.

Mit der vergeigten Generalprobe geht es jetzt in die Vorbereitung zum ersten Saisonspiel beim FSV Borussia Genthin. Dennoch versprach das Trainerteam ihren Schützlingen eine entspannte Trainingswoche, um die schweren Knochen der letzten Wochen wieder etwas zu entspannen und zum Saisonstart wieder fit zu sein. Die D-Jugend der Spg. Gommern/Karith begrüßt unter anderem folgende Neuzugänge für die Saison 2021/22:


Ole Brademann, Julien Strobach, Matti Köthnig, Jeremy Böhlke sowie Luis und Fabian Sikora.


Alle 6 Spieler konnten sich in der Vorbereitung präsentieren und stocken den Kader unserer Mannschaft auf 22 Spieler auf. Für die Trainer eine anspruchsvolle Aufgabe, wobei hier der Konkurrenzkampf im Training deutlich zu spüren ist, was für die Entwicklung der Jungs sicher nicht von Nachteil ist.